Rufen sie an fur eine verabredung: +31 6 - 53 12 64 11

Rollrasen: ein Leitfaden für Gärtner und privat

  • Lockern Sie den Boden zunächst gut auf. Jäten Sie Unkräuter und entfernen Sie Erdklumpen und Steine.

  • Besonders die Rhizome (Wurzelfortsätze) von Pflanzen wie Giersch, Huflattich, Quecke oder Schachtelhalm sollten Sie sorgfältig aufsammeln.

  • Ebnen Sie die vorgesehene Fläche mit einem Rechen. Anschließend ziehen Sie den Boden mit einem Brett glatt.

  • Mit einer Walze, die Sie auch in Baumärkten ausleihen können, oder durch Festtreten verfestigen sie den Boden.

  • Prüfen Sie nochmals, ob die Fläche wirklich eben ist.

  • Die Fläche sollte 2cm unter der gewünschten Endhöhe liegen.

  • Lassen Sie die Fläche 14 Tage ruhen.

  • Wässern Sie öfters.

  • Der Boden setzt sich und Sie können eventuelle Unebenheiten noch ausgleichen.

  • Wässern Sie am Abend vor dem Verlegen gut

← Zurück